Schulregeln- und Rituale

Kontakt

 

Fußballfeldregeln

Für die Fußballspieler/innen gilt:

1. Fußballspielen ist nur auf dem Fußballfeld erlaubt!
2. Ich halte mich an den Fußballplan!
3. Ball über den Zaun: Ich frage die Aufsicht, ob ich den Ball holen darf und gehe außen herum. (Nicht über den Zaun klettern!)
4. Ich schieße Kinder nicht extra ab!

Für die anderen Kinder gilt:

1. Ich setze mich nicht auf die Tore!
2. Ich stelle mich nicht an die Tore oder ins Feld!
3. Ich laufe nicht durchs Fußballfeld!

Reckstangenregeln

Für die Turnerinnen und Turner gilt

1. Alle Kinder dürfen an die Reckstange!
2. Ich stelle mich in der Reihe an!
3. Ich schubse keine Kinder aus der Reihe! Auch nicht die 1. Klässler!
4. Nur 1 Kind an der Stange! Ich mache 3 Rollen oder 1 schnelle Rolle.

Für die anderen Kinder gilt

1. Ich störe die Kinder nicht beim Turnen.
2. Ich laufe nicht durch die Reckstangen durch!
3. Ich ziehe den Mädchen nicht an den Zöpfen!
4. Ich lache niemanden aus!

Bänkeregeln

1. Die Bänke sind zum Sitzen da!
2. Ich laufe nicht über die Bänke!
3. Ich klettere von den Sitzbänken nicht auf die Bäume!

Verstoß gegen die Regeln: Spielverbot oder Pausenverbot!

Spielehäuserregeln

Ausleihe:
Jedes Kind erhält einen Ausleihausweis.
Die 4.Schuljahre übernehmen die Ausleihe.
Es werden 2 SS pro Ausleihe benötigt. Die Ausleihe findet in der ersten Pause auf Hof 1 und 2, in der zweiten Pause nur auf Hof 2 statt. Die Klassen übernehmen die Ausleihe für jeweils einen Monat. Ein Plan wird erstellt und ausgehängt. Die KlassenlehrerInnen bestimmen die Schüler ihrer Klasse, die die Ausleihe übernehmen.
Bei Ausflügen der Klasse sorgen die KlassenlehrerInnen für Vertretung. Die Ausleihkinder geben die Spielgeräte an den Spielehäusern aus und bekommen vom ausleihenden Kind den Ausweis als Pfand.
Bei Abgabe des Spielgerätes am Ende der Pause wird der Ausweis zurückgegeben. Für die Fußballtore gibt es zwei Softbälle.

Ersatz:
Werden Spielgeräte nicht zurückgegeben oder mutwillig zerstört, wird der Ausweis einbehalten. Die Ausleihkinder geben die Ausweise an ihre KlassenleherInnen,die diese wiederum an die KlassenlehrerInnen der betroffenen Kinder weitergeben. Diese kümmern sich darum, dass die Spielgeräte ersetzt werden. Erst wenn Ersatz von den betroffenen Kindern besorgt wurde, erhalten sie den Ausweis zurück.

Ausleihregeln:
Spielgeräte dürfen nur auf dem Schulhof benutzt werden, auf dem sie ausgeliehen wurden. Einräder werden nur an Kinder ausgegeben, die eine Genehmigung der Klassenlehrerin/ des Klassenlehrers haben (roter Punkt auf Ausweis). Ausleihende Kinder stellen sich für die Ausleihe vor dem Spielehaus in einer Reihe auf. Am Ende der Hofpause (Klingelzeichen) werden Spielgeräte zurückgegeben.
Bei Nässe erfolgt keine Ausleihe.

Sammelbildregeln

Regeln für das Tauschen von Sammelbildern in der Schule

Es dürfen keine Emojies mehr mitgebracht werden, nur Sammelbilder/-karten.

Beschluss: einstimmig (1.10.19)

  • Tauschtag immer freitags:
  • Hof 2: nur an den Tischen

An den anderen Tagen keine Sammelbilder/-karten mitbringen!

Wenn doch: Lehrkraft sammelt diese ein und gibt sie dem Kind am Freitag zurück

  • Tauschen nicht erlaubt: im Unterricht, auf den Gängen, im Bus
  • Nicht auf die Karten schlagen!
  • Faires Tauschen:
    • nicht wegnehmen
    • nicht um Karten kämpfen
    • nicht um Geld tauschen
    • nicht so viele Karten rausnehmen
    • nur tauschen, wenn der Tauscher einverstanden ist
    • nur die Karten mitnehmen, die man tauschen will
    • nicht zum Tauschen zwingen oder drängen oder erpressen
    • nicht angeben, nicht schreien

Regeln für das Klettergerüst

  • Kinder nicht schubsen!
  • Nicht drängeln!
  • Nicht kämpfen, auch nicht auf dem Boden!
  • Hängebrücke: nur drüber laufen, nicht hüpfen, springen, nicht auf den Balken klettern
  • An den roten Seilen nicht klettern
  • Nicht mit Rindenmulch werfen

Bei Verstoß gegen die Regeln: Verbot Klettergerüst 1 Tag

Termine

Montag, 18. November

Elternsprechtagswochen
Dienstag, 19. November

Elternsprechtagswochen
Mittwoch, 20. November

Elternsprechtagswochen
Donnerstag, 21. November

Elternsprechtagswochen
Freitag, 22. November

Elternsprechtagswochen
November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Antolin Startseite Sommer

Logo WIN t

Schulobst EU 2

QA

Kinderseiten

Pin
 
Fotogalerie

Pin
 
Elternbriefe

Pin
 

 


KGS Lebensbaumweg · Lebensbaumweg 51 · 50767 Köln · Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0221/97 94 24 10 · Fax: 0221/97 94 24-18