Sozialpädagogische Fachkraft

Kontakt

Frau Klemme

Förderung der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1

Liebe Eltern,

mit diesem Schreiben möchte ich mich gerne bei Ihnen vorstellen. Mein Name ist Maike Klemme. Ich bin BA Bildungswissenschaftlerin und habe einen Master in Begabtenförderung und arbeite seit dem Schuljahr 2016/17 als sozialpädagogische Fachkraft sowohl in der Katholischen Grundschule Lebensbaumweg als auch in der Gemeinschaftsgrundschule Anna-Langohr-Schule. Montags und dienstags bin ich mit 12 Wochenstunden an der GGS Anna-Langohr-Schule beschäftigt, mittwochs bis freitags mit 16 Wochenstunden an der KGS Lebensbaumweg.

Mein Tätigkeitsfeld ist die besondere Förderung von Kindern in der Schuleingangsphase (1. und 2. Schuljahr). In Absprache mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern finden vorwiegend in äußerer Differenzierung Fördermaßnahmen bei Schülerinnen und Schülern statt, deren Fähigkeiten und Fertigkeiten noch keine altersgemäße Entwicklung aufweisen. Je nach Bedarf erhalten diese Kinder in Kleingruppen besondere Förderung in folgenden Bereichen:

 

Förderung im grobmotorischen Bereich - Psychomotorik

  Gleichgewicht bewahren – Bewegungen koordinieren – Geschicklichkeit erwerben

Förderung im feinmotorischen Bereich

  Hand- und Augenbewegungen steuern und koordinieren – Geschicklichkeit erwerben

Förderung der taktilen Wahrnehmungsfähigkeit

  Verschiedene Gegenstände ertasten, erkennen und benennen und nach besonderen Kriterien zuordnen (z.B. glatt, rau, rund, viereckig…)

Förderung der auditiven Wahrnehmungsfähigkeit

  Unterschiedliche Hörübungen, Rhythmus klopfen, Silben klatschen, Reime, Hören von An-, In- und Endlauten

Förderung der visuellen Wahrnehmungsfähigkeit

  Sortieren nach Farbe, Form, Größe – vorgegebene Muster nachspuren und fortsetzen – Finden von Unterschieden in ähnlichen Bildern

Förderung der Sprach- und Sprechfähigkeit sowie Begriffsbildung

  Verständlich und zunehmend grammatikalisch richtig sprechen.

Förderung des Mengenverständnisses

  Vergleichen, Abzählen, Aufteilen von Mengen

Förderung der Konzentration, Ausdauer und Merkfähigkeit

  Such- und Zuordnungsbilder, Geduld- und Merkspiele

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer berate und informiere ich Eltern, deren Kinder einen besonderen Förderbedarf haben und am Förderunterricht teilnehmen sollen.

Ein weiteres Arbeitsfeld zeigt sich in der Mitarbeit bei der Schuleingangsdiagnostik.

Mein Leitgedanke ist: „Erzähle mir, und ich vergesse. Zeige mir, und ich erinnere mich. Lass es mich tun, und ich verstehe.“ (Konfuzius)

Ich freue mich auf die Arbeit mit Ihren Kindern!

Mit freundlichen Grüßen

Maike Klemme

Termine

Dienstag, 24. April

VERA Stufe 3 - Mathematik
Freitag, 27. April
08:10 - 08:45 Uhr
Schulgottesdienst Team 2
Dienstag, 1. Mai

unterrichtsfrei - Tag der Arbeit
Freitag, 4. Mai
08:10 - 08:45 Uhr
Schulgottesdienst Team 3
Donnerstag, 10. Mai

unterrichtsfrei - Christi Himmelfahrt
April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Antolin Startseite Sommer

Logo WIN t

Schulobst EU 2

QA

Kinderseiten

Pin
 
Fotogalerie

Pin
 
Elternbriefe

Pin
 

 


KGS Lebensbaumweg · Lebensbaumweg 51 · 50767 Köln · Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0221/97 94 24 10 · Fax: 0221/97 94 24-18