Schulregeln- und Rituale

Kontakt

Beitragsseiten

 

Umgangsregeln

leise

  • Wir gehen leise durch das Schulgebäude, um andere Kinder beim Lernen und Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeiterinnen der OGS, Schulleitung, Sekretärin und Hausmeister beim Arbeiten nicht zu stören.
  • Die Türen in Haus 3 halten wir fest, damit sie nicht zuschlagen.

langsam

  • Wir gehen langsam durch das Schulgebäude: Beim Laufen könnten wir uns verletzten.
  • Die Treppe gehen wir auf der rechten Seite hoch, auf der rechten Seite (Geländer) runter.
  • Wir drängeln nicht.

liebevoll

Wir gehen liebevoll, das heißt nett und freundlich miteinander um:

  • Wir begrüßen uns – möglichst mit Namen.
  • Wir klopfen an.
  • Wir halten die Türe auf, wenn jemand die Hände nicht frei hat.

 Hausschuhregeln 

  • Alle Kinder müssen Hausschuhe anziehen!
  • Hausschuhe auf die Ablage stellen.
  • Straßenschuhe unter die Ablage stellen
  • Schuhregalputzdienst einrichten z.B. in der Frühstückspause Regal sauber machen

Verstoß gegen die Regel: Klasse kehren!

 Toilettenregeln

  • Bitte Toilettenampel benutzen!
  • Jungs bitte hinsetzen!
  • Bitte abziehen!
  • Hände waschen nicht vergessen!
  • Bitte keine Rollen in die Toiletten schmeißen!
  • Wenn was daneben geht, bitte sauber machen!
  • In der Hofpause nicht auf die Toilette gehen!

Kein Papier? → Herrn Westenbaum Bescheid sagen.


Halte deine Toilette sauber! Oder gehst du gerne auf eine schmutzige Toilette?

 

 Konferenz- und Kommunikationsregeln

  • Positive Grundhaltung
  • Ich-Botschaften
  • Aktiv zuhören (Blickkontakt)
  • Positives erwähnen!
  • Offenheit (auch Kritisches ansprechen)
  • Nachfragen (Bin ich richtig über das Thema informiert?)
  • Wenn ich nicht vorbereitet bin, sollte ich mich auch nicht an bestimmten Diskussionen beteiligen
  • Kritik dann anbringen, wenn sie notwendig ist Sachlich kritisieren („Der Ton macht die Musik“)
  • Konstruktive Kritik Abwertungen vermeiden, sowohl nonverbale als auch verbale
  • Auf abwertendes Verhalten reagieren (sofort oder später)
  • Steuergruppe auch als Übermittler von Botschaften
  • Bei Missverständnissen oder Unstimmigkeiten Steuergruppe zu Rate ziehen
  • Keine Nebengespräche Keine Nebenaktivitäten Handy aus (Ausnahme: Notfall)
  • Frühere Differenzen aufarbeiten oder zur Seite legen
  • Beispiele „portionieren“ (Ist es nötig, dass ich das jetzt noch mal sage?)
  • Pausen frühzeitig einplanen Pünktliches Erscheinen(5 Minuten vorher)
  • Tagesordnung/Terminplan mitbringen Vorbereiten(falls erforderlich)
  • Nachbereiten(falls erforderlich)
  • Protokoll/Anlagen immer innerhalb einer Woche → Ausnahme: Zeugniskonferenz

 Elternvertrag

Das ist wichtig für mein Kind, damit es in der Schule gut mitmachen und lernen kann:

  • Ausreichend Schlaf
  • Frühstück zu Hause
  • Gesundes Schulfrühstück + Getränk
  • Pünktlich zum Unterrichtsbeginn
  • 7.30 –7.45 Uhr und vor der 2. Stunde: Kinder immer auf Hof 3 schicken und nicht vor dem Tor von Hof 1 stehen bleiben
  • Kinder spätestens am Tor abgeben
  • Die Kinder – nicht die Eltern - tragen ihren Schulranzen
  • Regelmäßig Schulranzen mit dem Kind aufräumen
  • Vollständiges Unterrichtsmaterial
  • Mäppchen: Bleistifte, Buntstifte, Spitzer, Radierer, Lineal, Schere, Klebestift
  • Turnbeutel: Turnschuhe, Sportkleidung: Kurze Hose, T-Shirt
  • Sportunterricht: Keinen Schmuck - Haare zusammen binden
  • Hausschuhe (zweites Paar Hausschuhe für die OGS)
  • Material beschriften – auch Hausschuhe, Turnbeutel
  • Hausaufgabenvertrag einhalten
  • Elternbriefe lesen – Rückläufe pünktlich abgeben
  • Kommunikationsregeln einhalten (Sprechstunde der Lehrkraft nutzen)
  • Kinder bei Krankheit zu Hause lassen
  • Erreichbarkeit sicherstellen: Ist die Handynummer noch aktuell?
  • Sicherheit: Parken auf dem Parkplatz - Geschwindigkeit einhalten: Zone 30! – Gehweg benutzen!

Ich möchte ein positives Vorbild für mein Kind sein!
Name des Kindes: _____________ Klasse:___________
Unterschrift Eltern: ___________________________________

Termine

Montag, 1. Juni

Pfingsten - unterrichtsfrei
Dienstag, 2. Juni

Pfingsten - unterrichtsfrei
Mittwoch, 3. Juni

Stufe 3 Unterricht
Donnerstag, 4. Juni

Stufe 4 Unterricht
Freitag, 5. Juni

Stufe 3 Unterricht
Mai 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Antolin Startseite Sommer

Logo WIN t

Schulobst EU 2

QA

Kinderseiten

Pin
 
Fotogalerie

Pin
 
Elternbriefe

Pin
 

 


KGS Lebensbaumweg · Lebensbaumweg 51 · 50767 Köln · Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! · Telefon: 0221/97 94 24 10 · Fax: 0221/97 94 24-18